FANDOM


Der Sturmschneid gilt als einer der besten Flieger unter den Drachen. Kein Wunder - schließlich besitzt er als einziger Drache zwei übereinandergelagerte Flügelpaare, was vermuten lässt, dass er einst ein Vierbeiner war. Sein nahezu viereckiger, sehr flacher Kopf und Unterkiefer mit den zwei großen, an einen Stirnschild erinnernden Hörnern lassen ihn ein wenig wie eine gehörnte Perserkatze aussehen. Auch besitzt sein langer, muskulöser Schwanz am Ansatz zwei zusätzliche Hautsegel sowie am Schwanzende eine Art doppelte, hautbespannte bewegliche Flosse, was ihm eine Gemeinsamkeit mit dem Nachtschatten anrechnet. Dieser relativ große Drache kann sowohl mit einem Flügelpaar, als auch mit beiden fliegen. Im Gleitflug benutzt er meist nur das obere, beim Manövrieren allerdings gibt ihm das zweite in Verbindung mit den zusätzlichen Segeln unvergleichliche Stabilität und Schnelligkeit. Der kurze Hals kann beinahe voll gedreht werden, was die Inspiration zu dieser Drachenart um einiges deutlicher macht; die Eule. Sturmschneide sind stolz, ziemlich eigenständig und relativ schwer zu zähmen, wenn man allerdings mal ihr Vertrauen erlangt hat, sehr treu und zugeneigt. Sie bewegen sich am Boden mithilfe der Flügelkrallen fort, folglich gehören sie zum Typ der Pseudowyverne.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki