FANDOM


Der Flüsternde Tod ist einer der gruseligsten Drachenarten. Beheimatet in den Tiefen der Erde, frisst er sich mithilfe eines monströsen Mauls, welches mit sieben Reihen routierender Grabzähne ausgestattet ist, durch alles, was ihm in den Weg kommt. Er ernährt sich hauptsächlich von Gestein, manchmal frisst er vermutlich auch Höhlenfische. Seinen Namen hat dieser unterirdische Jäger von dem Geräusch, das er beim Graben macht; es hört sich an wie hunderte flüsternder Menschen. Sein langer, schlangenartiger, stacheliger Leib und der große, runde Kopf mit den ballförmigen, weißlichen Augen machen ihn unverkennbar. Obwohl er beinahe ausschließlich unterirdisch lebt, besitzt er Flügel, wenn diese auch nicht besonders groß sind. Fliegen kann er allerdings schon, wenn auch weder besonders schnell noch besonders geschickt. Feuer speit der Flüsternde Tod in tunnelförmigen, gigantischen Strahlen, welche einem sehr gefährlich werden können. Ähnlich dem Tödlichen Nadder schießt er zudem mit Stacheln, ist allerdings im Gegensatz zu diesem fähig, sie von jedem Punkt seines Körpers zu katapultieren. Zwei der wenigen Schwächen dieses schlangenartigen Beinlosen sind seine Lichtempfindlichkeit und seine Unfähigkeit, sich durch Stahl zu fressen. Ein Weibchen dieser Art der Wackersteinklasse kann sehr viele Eier auf einmal legen, was sie mitunter zu einer wahren Plage machen kann.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki